Aktuell

Apfelpresse! Sie haben eigene Äpfel und möchten selbst pressen und abfüllen? mehr >>

Wir liefern Ihnen unseren Apfelsaft nach Hause.

Fruchtwein! Das Geschenk, direkt zu Ihnen nach Hause.

Hofherberge

Wir vermieten eine große, helle Hofherberge! Mehr Infos gibt es hier!

Gutes von Hier.

Nationalpark-Partner

Streuobstwiesen der Sächsischen Schweiz

Der Apfel- oder Birnensaft erhält sein besonderes Aroma durch die Mischung vieler alter Apfel- oder Birnensorten.

Streuobstwiesen haben eine jahrhundertelange Tradition. Es sind Wiesen mit „verstreut“ stehenden hochstämmigen Obstbäumen. Oft legten sich die Bauern solche Streuobstwiesen direkt hinter ihren Höfen an. Bäume und Wohnfeld boten sich gegenseitigen Schutz. Das abgeworfene Laub der Bäume wurde als Einstreu für die Tiere verwendet: Die Getreideerträge betrugen nur ca. 10% der heutigen, deshalb war zu wenig Stroh vorhanden, um im Stall ausreichend einzustreuen.

Diese traditionellen Streuobstwiesen haben vielerorts einen starken Bestandsverlust erlitten. Durch niederstämmige, sortenarme, sehr intensiv bewirtschaftete Obstplantagen abgelöst, wurden viele alte Obstbaumbestände gerodet.

Alle Streuobstwiesen mit einer bestimmten Mindestanzahl an hochstämmigen Obstbäumen stehen heute unter Schutz. Sie repräsentieren allerdings nur noch die Reste einer einst weitaus größeren Anzahl. Die alten robusten Obstsorten bilden ein genetisches Reservoir. Sie sind teilweise vom Aussterben bedroht.

Aus Sicht des Naturschutzes sind Streuobstwiesen besonders wertvoll. Die Kombination der beiden Biotopelemente Baum und Wiese führt zu einem sehr arten- und individuenreichen Tierbestand. Streuobstwiesen weisen vor allem eine besondere Vielfalt an lokalen Obstsorten auf. Das für unseren Saft verwendete Obst ist in unserem unmittelbaren Umfeld gewachsen und ist damit optimal auf unser eigenes Lebensumfeld abgestimmt.

Streuobstwiesen tragen erheblich zur Belebung des Landschaftsbildes bei und erhöhen damit den Erholungswert unserer Umgebung.

Deshalb müssen diese Baumbestände gepflegt und die Früchte einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden, da die Bäume sonst vorzeitig vergreisen und Ertrag und Vitalität zusehends nachlassen.

Mit dem Kauf unseres Apfel- und Birnensaftes erwerben Sie daher nicht nur einen sehr wohlschmeckenden Saft, sondern unterstützen zugleich den Erhalt von Streuobstwiesen mit ihrer regionalen Sortenvielfalt.

<< zurück zur Übersicht

Image000016
Image000034
Image000025